“We came to win”: Interview mit Philipp Stephan, Komponist des Songs zur VCO ProSIM SERIES

München – „We came to win“ – den Satz würden wohl alle der insgesamt 92 Fahrerinnen und Fahrer unterschreiben, die in diesem Winter bei den insgesamt acht Rennevents der VCO ProSIM SERIES antreten. Doch hinter dem Satz steckt mehr. Es ist der Titel des Songs aus der Feder von Philipp Stephan, den dieser exklusiv für die erste von der Virtual Competition Organisation (VCO) veranstaltete Rennserie geschrieben hat. Im Interview erzählt der 30 Jahre alte Komponist und Musikproduzent, wie er konzeptionell an die ungewöhnliche Aufgabe herangegangen ist, die Titelmusik für eine Esports-Racing-Serie zu schreiben, und verrät außerdem, wie in der Musik echte Gänsehautmomente entstehen.

/// mehr lesen

RONIN SIMSPORT SIEGT BEI DEN MAHLE 6H SEBRING DER 24H SERIES ESPORTS POWERED BY VCO

München – Der Sieg im zweiten Saisonrennen der 24H SERIES ESPORTS powered by VCO ging am Sonntag an Filip Mitrevski und Vincenzo Amico vom Team Ronin SimSport. Bei den MAHLE 6h Sebring setzte sich das Duo in seinem Mercedes AMG GT3 nach einem spannenden Rennen mit elf Sekunden Vorsprung gegen das Biela Racing Team durch. Platz drei ging an Maniti Racing, das in seinem Audi R8 LMS von der Pole-Position ins Rennen gegangen war. Pech hatte das Team Williams Esports Chillblast, das rund eine Stunde vor Schluss mit guten Siegchancen aufgrund eines Problems am Simulator von Fahrer Dominik Staib ausfiel.

/// mehr lesen

WAHL IN ELF KATEGORIEN: VOTING-PHASE FÜR DIE VCO SIMMY AWARDS HAT BEGONNEN

München – Die Wahl der Gewinner der ersten VCO SIMMY AWARDS – verliehen von der Virtual Competition Organisation (VCO) – befindet sich auf der Zielgerade. Ab sofort können Esports-Racing-Fans aus aller Welt ihre Favoriten in elf Kategorien wählen. Es stehen jeweils fünf Nominierungen zur Wahl, die zuvor ebenfalls von der Community bestimmt worden waren.

/// mehr lesen

Güven und Rogers triumphieren beim zweiten Event der VCO ProSIM SERIES

München – So spektakulär der Saisonauftakt vor einer Woche war, so großartig war die Show auch beim zweiten Event der von der Virtual Competition Organisation (VCO) veranstalteten VCO ProSIM SERIES. Mit teilweise leicht veränderten Lineups glänzte das aus 92 Fahrerinnen und Fahrer aus unterschiedlichen realen oder virtuellen Teams und Rennserien bestehende Feld erneut mit einer hochklassigen Besetzung. Großer Gewinner des zweiten Events war das Team Coanda Simsport, für das Esports Racer Joshua Rogers und Real-World Pro Ayhancan Güven den Sieg im „Championship Race“ holten. Rogers hatte auf dem „Mount Panorama Circuit“ in Bathurst zuvor die Pole-Position herausgefahren. So darf sich das Team über insgesamt 38 Punkte in der Gesamtwertung und 1.625 US-Dollar Preisgeld freuen. Den Sieg im „Fun Race“ sicherte sich Real-World Pro Laurin Heinrich im Super Late Model auf dem legendären US-Kurs in Road Atlanta.

/// mehr lesen

PRESSEKONFERENZ VOR DEM ZWEITEN EVENT DER VCO PROSIM SERIES MIT BENECKE, ENG UND WICKENS

München – Vor dem zweiten Event der VCO ProSIM SERIES Events auf der Sim-Plattform iRacing haben sich in der offiziellen Discord-Pressekonferenz drei absolute Top-Fahrer der neuen Serie den Fragen internationaler Medienvertreter gestellt. Neben Esports Racer Maximilian Benecke (Team Redline), der in der vergangenen Woche einen Doppelsieg in „Fun Race“ und „Championship Race“ gefeiert hatte, sprachen auch die „Real-World“ Pros Philipp Eng und Robert Wickens über ihre Erwartungen an die zweite Veranstaltung der Serie, die am Mittwoch ab 20.00 Uhr LIVE auf YouTube übertragen wird.

/// mehr lesen

DIE JAGD IN DER VCO PROSIM SERIES GEHT WEITER – VIRTUELLE PRESSEKONFERENZ MIT BENECKE, ENG UND WICKENS

München – Die Premiere in der vergangenen Woche ist geglückt, jetzt nimmt die VCO ProSIM SERIES weiter an Fahrt auf. Am Mittwoch, 25. November, um 20 Uhr (MEZ) geht die erste eigene Esports-Racing-Meisterschaft der Virtual Competition Organisation (VCO) auf der führenden Simulationsplattform iRacing in ihre zweite Runde. Mit dabei sind wieder 92 Fahrerinnen und Fahrer aus realen oder virtuellen Teams und Rennserien, die in gemischten Zweier-Paarungen um Top-Platzierungen in den Tageswertungen und um wertvolle Punkte in den Gesamtwertungen von „Fun Race“ und „Championship Race“ kämpfen.

/// mehr lesen

R8G Esports setzt Siegesserie in der rFactor 2 GT Pro Series powered by VCO mit Doppelerfolg auf dem Nürburgring fort

München – Die Siegesserie von R8G Esports in der rFactor 2 GT Pro Series powered by VCO geht weiter. Wie bereits vor zwei Wochen auf dem virtuellen „VIRginia International Raceway“ feierte das Team von Formel-1-Star Romain Grosjean in der vierten Runde auf dem Nürburgring einen Doppelerfolg. Nach dem souveränen Start-Ziel-Sieg von Titelverteidiger Erhan Jajovski im Sprintrennen setzte sich Teamkollege Hany Alsabti auf der Grand-Prix-Strecke in der Eifel nach packenden Zweikämpfen durch und feierte seinen dritten Saisonsieg.

/// mehr lesen

TEAM REDLINE FEIERT DOPPELSIEG: MAXIMILIAN BENECKE UND MAX VERSTAPPEN DOMINIEREN SAISONAUFTAKT DER VCO PROSIM SERIES

München – Spektakulärer Saisonauftakt der von der Virtual Competition Organisation (VCO) veranstalteten VCO ProSIM SERIES: Insgesamt 92 Fahrerinnen und Fahrer aus unterschiedlichen realen oder virtuellen Teams und Rennserien lieferten sich in zwei Rennen auf der führenden Simulationsplattform iRacing großartige Duelle auf legendären Rennstrecken. Sieger des Abends war das Team Redline. Esports Racer Maximilian Benecke und Formel-1-Fahrer Max Verstappen sicherten sich am Steuer des virtuellen Dallara Formel-3-Rennwagens den Sieg im „Championship Race“ auf dem „Twin Ring Motegi“, übernahmen die Führung in der Gesamtwertung und erhielten dafür ein Preisgeld von 1.000 US-Dollar. Benecke hatte sich zuvor auf der virtuellen Strecke in Watkins Glen im Lotus 79 auch den Sieg im „Fun Race“ gesichert.

/// mehr lesen

DAS WARTEN HAT EIN ENDE: DIE VCO PROSIM SERIES STARTET IN IHRE ERSTE SAISON

München – Am Mittwoch bringt die Virtual Competition Organisation (VCO) ihre erste eigene Esports-Racing-Meisterschaft an den Start: die VCO ProSIM SERIES. Nach monatelanger Vorbereitung steht ab 20.00 Uhr MEZ (LIVE auf YouTube) das erste von insgesamt acht Events auf der führenden Simulationsplattform iRacing auf dem Programm. Mit dabei sind 92 Fahrerinnen und Fahrer aus unterschiedlichen realen oder virtuellen Teams und Rennserien. Bis Ende März 2021 geht es um ein Gesamtpreisgeld von 50.000 US-Dollar.

/// mehr lesen

DER COUNTDOWN LÄUFT: TIMO GLOCK IM INTERVIEW ÜBER DEN START DER VCO PROSIM SERIES

München – Wie viele andere Piloten freut sich auch Timo Glock auf einen spannenden Esports-Racing-Winter: Im Formel-3-Fahrzeug mit der Startnummer 10 wird er in der VCO ProSIM SERIES an der Seite von Niclas Koetz (Biela Racing Team EURONICS) an den Start gehen. Im Interview berichtet der VCO Pro Ambassador, warum er dem Start der VCO ProSIM SERIES auf iRacing (ab Mittwoch, 18.November, 20.00 Uhr im Live-Stream) entgegenfiebert und weshalb es ihm ein persönliches Anliegen war, die neue Serie selbst mit aufzubauen.

/// mehr lesen