VCO News

BIELA RACING TEAM EURONICS GEWINNT 6H SILVERSTONE IN DER 24H SERIES ESPORTS POWERED BY VCO

München – Lukas Jestädt und Sven-Ole Haase vom Biela Racing Team EURONICS haben die 6 Stunden von Silverstone, das dritte Saisonrennen der 24H SERIES ESPORTS powered by VCO, gewonnen. Nach einer souveränen Vorstellung hatte das Duo in seinem virtuellen Audi R8 LMS GT3 17 Sekunden Vorsprung auf das LEO RACING TEAM und 55 Sekunden auf RaceKraft Esports auf den Positionen zwei und drei. In den weiteren Klassen triumphierten die Teams von Inertia SimRacing EuroRC.com, SRC Squadra Corse und SimRC.

/// mehr lesen

ZWEITER SAISONSIEG FÜR ROGERS/GÜVEN IM VIERTEN „CHAMPIONSHIP RACE“ DER VCO PROSIM SERIES

München – Zweiter Sieg im vierten Rennen: Joshua Rogers und Ayhancan Güven haben das „Championship Race“ der vierten Runde der VCO ProSIM SERIES auf dem virtuellen Kurs in Interlagos dominiert und sich zum zweiten Mal in die Siegerliste eingetragen. Dank einer starken Aufholjagd vom 20. Startplatz auf Rang fünf verteidigten Graham Carroll und Laurin Heinrich ihre Gesamtführungen in den Wertungen der Esports Racer und Real-World Pros. Das „Fun Race“ auf dem virtuellen „Indianapolis Motor Speedway“ Oval endete mit einem dramatischen Foto-Finish und einem Sieg für Louis Delétraz.

/// mehr lesen

ERSTES ESPORTS-RACING-HIGHLIGHT 2021: ROMAIN GROSJEAN FEIERT COMEBACK IN DER VCO PROSIM SERIES

München – Das Jahr 2021 ist erst einen Tag alt – und schon steht in der VCO ProSIM SERIES das erste Esports-Racing-Highlight auf dem Programm. Im „Fun Race“ sind beim vierten Event der von der Virtual Competition Organisation (VCO) ausgerichteten Rennserie diesmal die Profis aus der realen Motorsport-Welt am Start. Im „Championship Race“ geht es anschließend wieder in Zweier-Teams aus Esports Racer und Real-World Pro um den Sieg. Insgesamt werden in der VCO ProSIM SERIES 50.000 US-Dollar Preisgeld vergeben. Besonders freut sich die VCO Community auf die Rückkehr von Romain Grosjean.

/// mehr lesen

VCO SIMMY AWARDS in elf Kategorien vergeben: Opmeer und Verstappen gewinnen Fahrer-SIMMYS, Broadbent wird in die Hall of Fame gewählt

München – Die Gewinner der ersten VCO SIMMY AWARDS stehen fest. In der am zweiten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlten Online-Preisverleihung (HIER auf YouTube zu sehen) wurden die Gewinner in insgesamt elf Kategorien gekürt. Zuvor hatten Esports Racing Fans weltweit die Gelegenheit, in einem Online-Voting für ihre Favoriten abzustimmen. Komplettiert wurde das Ergebnis durch die Stimmen einer prominent besetzen Jury. Für jeden der Preisträger spendet die Virtual Competition Organisation (VCO) 1.000 Euro für den guten Zweck.

/// mehr lesen

DIE VCO SIMMY AWARDS – DAS ESPORTS-RACING-HIGHLIGHT ZU WEIHNACHTEN

München – Der Countdown für die erste Verleihung der VCO SIMMY AWARDS läuft. Am 26. Dezember (ab 20.00 Uhr HIER auf YouTube) zeichnet die Virtual Competition Organisation (VCO) in elf Kategorien die prägenden Persönlichkeiten, Teams, Plattformen und Marken aus der Welt des Esports Racing aus und lässt gemeinsam mit den Gewinnern das Jahr 2020 Revue passieren. Moderator Ben Constanduros führt durch das gut 90-minütige Programm. Für jede Kategorie spendet die VCO jeweils 1.000 Euro an eine Organisation, die von den einzelnen Gewinnern bestimmt wird.

/// mehr lesen

JAJOVSKI GEWINNT TITEL IN DER RFACTOR 2 GT PRO SERIES POWERED BY VCO – SIGGY DOMINIERT FINALE

München – Dramatisches Finish beim Saisonfinale der rFactor 2 GT Pro Series powered by VCO: R8G Esports Fahrer Erhan Jajovski überstand in den beiden Rennen in Spa-Francorchamps sowohl heftigen Regen als auch einen Massencrash seiner Teamkollegen und wiederholte den Titelgewinn aus der ersten Saison. Dafür genügten ihm zwei vierte Plätze im Sprint- und im Hauptrennen. Mann des Tages war Kevin Siggy. Der Team Redline Fahrer gewann zunächst von der Pole-Position das Sprintrennen und triumphierte danach von Startplatz zehn auch im turbulenten Hauptrennen. Es waren seine ersten Saisonsiege und gleichzeitig die ersten für den BMW M6 GT3.

/// mehr lesen

SIEG BEIM DRITTEN EVENT DER VCO PROSIM SERIES GEHT AN CARROLL UND HEINRICH

München – Graham Carroll und Laurin Heinrich haben beim dritten Event der von der Virtual Competition Organisation (VCO) veranstalteten VCO ProSIM SERIES ihren ersten Saisonsieg im „Championship Race“ gefeiert. Heinrich hat dadurch die Führung in der Gesamtwertung der Real-World Pros übernommen, Carroll liegt bei den Esports Racern auf Platz eins. Der bisherige Führende Maximilian Benecke und Lorenzo Colombo waren als Erste über die Ziellinie gefahren, erhielten jedoch nachträglich aufgrund eines Regelverstoßes beim Boxenstopp eine Zeitstrafe von 20 Sekunden. Das „Fun Race“ fand diesmal im neuen von iRacing entwickelten Dallara iR-01 Formelfahrzeug statt. Den Sieg auf dem Kurs in Spa-Francorchamps sicherte sich Patrik Holzmann.

/// mehr lesen

PRESSEKONFERENZ VOR DEM DRITTEN EVENT DER VCO PROSIM SERIES MIT FLÖRSCH UND ROGERS

München – Mit der virtuellen Pressekonferenz im VCO Esports Paddock startete am Dienstag der finale Countdown zum dritten Event der VCO ProSIM SERIES. Diesmal stellten sich Real-World Pro Sophia Flörsch, die vor ihrem Debüt in der ersten von der VCO veranstalteten Rennserie steht, und Esports Racer Joshua Rogers, Sieger des Rennens vor zwei Wochen, den Fragen der Journalisten. Auf welcher Strecke die insgesamt 88 Fahrerinnen und Fahrer aus beiden Rennwelten heute Abend an den Start gehen werden, entscheidet sich erneut im „VCO Track Voting“ auf dem Twitter-Kanal der Virtual Competition Organisation (VCO). Die Abstimmung läuft noch bis 18 Uhr. Zur Wahl stehen: Long Beach, Spa-Francorchamps, Suzuka und Road America. Die Esports Racer messen sich zuvor im „Fun Race“ im virtuellen Dallara iR-01 auf dem Kurs in Spa-Francorchamps.

/// mehr lesen

SOPHIA FLÖRSCH STARTET FÜR SIFAT IN DER VCO PROSIM SERIES – VCO-PRESSEKONFERENZ UM 17.30 UHR

München – Prominente Verstärkung für die Real-World Pros in der VCO ProSIM SERIES. Formel-3-Pilotin Sophia Flörsch feiert am Mittwoch (ab 20.00 Uhr LIVE auf YouTube) beim dritten Event der Rennserie der Virtual Competition Organisation (VCO) ihr Debüt an der Seite von SiFaT Performance Pilot Jan Wenninger. Im Interview spricht die 20-Jährige über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der virtuellen und echten Rennwelt und erklärt, warum der Spaß beim Esports Racing nie auf der Strecke bleibt.

/// mehr lesen

JORDAN UND JAJOVSKI GEWINNEN INDY-RENNEN DER RFACTOR 2 GT PRO SERIES POWERED BY VCO

München – Die fünfte von sechs Rennveranstaltungen der rFactor 2 GT Pro Series powered by VCO auf dem virtuellen „Indianapolis Motor Speedway“ bot sowohl im Sprint- als auch im Hauptrennen spektakuläres Racing. Im Sprintrennen siegte der Gesamtführende Erhan Jajovski nach einem sehenswerten Überholmanöver in der letzten Runde. Im Hauptrennen sorgte ein Regenschauer für zusätzliche Spannung. Dennis Jordan ließ sich jedoch davon nicht beirren und fuhr seinen ersten Saisonsieg heraus.

/// mehr lesen